Juniorinnen  

   

Login Form  

   

Am Ende eine gewisse Zufriedenheit über die Einstellung und den Gesamtvortrag seiner Mannschaft zeigte Coach Tobi Nehren nach dem Spiel und den nicht unbedingt eingeplanten Punktgewinn bei KMTV. Die Anfangsphase war geprägt von zu viel Respekt gegenüber dem Tabellenführer, der wie die Feuerwehr loslegte und in den ersten 10 Minuten mächtig Druck machte. "Die Mannschaft kam einfach nicht gut ins Spiel", agierte unkonzentriert und produzierte zu viele leichte Fehler. Folgerichtig geriet man bereits in der 6. Spielminute in Rückstand, nachdem ein von KMTV lang gespielter Ball statt entlastend verteidigt einer Gegenspielerin direkt vor die Füße gespielt wurde, die handlungsschnell den Steckpass zum Führungstor ihrer Mitspielerin auflegte. KMTV setzte nach und erzielte einen weiteren Treffer, dessen Nichtanerkennung wg. angeblicher Abseitsstellung selbst Tobi als zweifelhaft einstufte.

 

Lisa erzielte sehenswert das Ausgleichstor - und scheiterte mit einer weiteren Großchance

Nach dieser Aktion schaffte es unsere Mannschaft sich besser ins Spiel hinein zu kämpfen, gewinnen mehr Zweikämpfe, halten die Ordnung und setzen Nadelstiche. Nach guter Kombination flankt Lilian Friday vor das Tor und Lisa vollendet in der 31. Min. per Kopf zum 1:1. Die Kräfteverhältnisse gestalteten sich fortan ausgeglichener. Mit weiterhin mehr Spielanteilen begann die 2. Spielhälfte und die nächsten zwei Großchancen konnten leider nicht genutzt werden. Chris hatte nach einem Eckstoß die Möglichkeit aus 4 Metern einzudrücken, schoss allerdings die Torfrau an und als Lisa allein auf die Torfrau zuläuft, flankiert von Jessica als Anspielmöglichkeit, gab es vermutlich zu viele Optionen zum erfolgreichen Abschluss. Lisa scheiterte mit einem Lupfer. "Brutal ärgerlich" konstatierte Tobi, denn die Führung wäre zu diesem Zeitpunkt in Ordnung gegangen. Die letzten 10 Minuten legte KMTV noch einmal alles in die Waagschale und hatten ihrerseits noch Möglichkeiten. In dieser Phase konnte sich Steffi beweisen und hielt den unter dem Strich verdienten Punkt fest.