Juniorinnen  

   

Login Form  

   

Bei bestem Wetter und einem zumindest optisch gut aussehenden Rasenplatz hatten unsere Damen im Kreispokal beim Ortsnachbarn Wellsee anzutreten. Die Mädels von Fortuna kämpften leidenschaftlich, konnten sich der deutlichen Niederlage allerdings fussballerisch nicht entziehen. Zu klar war das spielerische und läuferische Übergewicht der Liebert-Truppe, die am gestrigen Tag wieder mit (Nachwuchs)-Lisa antreten konnte, die in diversen Aktionen zeigte worauf man sich in der Liga freuen darf :-) Mit drei Treffern war sie zudem erfolgreichste Torschützin (trotz halbstündiger Verletzungsunterbrechung).

Einige Stammspielerinnen wurden von Kim hinsichtlich des anstehenden Saison-Auftaktes gegen Hagen-Ahrensburg komplett geschont bzw. wurde die momentan hervorragend aufspielende Sarah nach 45 Minuten vom Platz genommen.

Meike und Chris sind jeweils als Doppeltorschützinnen zu nennen. Saskia, Anna-Lisa und ein Eigentor komplettierten den Torseegen. In der Rolle der rechten Aussenverteidigerin wusste Paulina sehr zu gefallen, ebenso wie Saya.

Fazit: Klares Ergebnis, deutliche Überlegenheit ! 30 Tore in zwei Spielen ! Trotzdem wurde vom Trainer kritisch das fehlende Tempo in den Aktionen eingefordert um klarer und deutlicher zu weiteren Torerfolgen zu kommen, was ohne weiteres möglich war. Einige Angriffsaktionen verpufften entweder durch Ungenauigkeiten oder falsche Entscheidungen vor dem gegnerischen Kasten. Mit KMTV, Klausdorf und Holstein wird der nächste Pokalgegner von anderem Kaliber sein.